AdobeStock_127055083.jpg

LEISTUNGEN

 

 

In der Prozessoptimierung:

Wenn Stückzahlen steigen oder gar Stanzanlagen Vollkontinuierlich laufen sollen, dann erwarten unsere Kunden gute Ideen, um die Kunden zufriedenzustellen und in ausreichender Menge beliefern zu können.

 

Der Vorteil des Prozessoptimierers ist, dass er Antworten aus der Maschine/Anlage/dem Stanzwerkzeug bekommt. Diese hat der Konstrukteur im Vorfeld nicht.

So zeigt das Stanzwerkzeug wo es ihm weh tut.

  • Wo tut es weh nach 50.000 Teilen?

  • Wo tut es weh nach 1 Mio. Teilen?

  • Wo tut es weh nach 25 Mio. Teilen?

  • Wieviel Hub pro Minute macht das Werkzeug mit?

  • Ab wieviel Hub/min "knallt" es?

  • Welche Menge bestellt der Kunde tatsächlich?

  • Ist das mehr oder weniger als ursprünglich geplant?

  • Mit welcher Geschwindigkeit läuft der Prozess noch stabil?

  • Was macht der Vorschub mit?

  • An welchen Stellen laufen die Stempel schnell ein? usw. 

 

All diese Fragen beantwortet die Stanzanlage. Die Erfahrung zeigt, dass selbst Anlagen, welche schon Jahrelang laufen immer noch verbessert werden können, und dann eine höhere Rentabilität bringen. Gerne wirken wir bei Ihren Aufgaben mit, und setzen Ideen und Erfahrungen ein.